Management Meeting mit Flip Chart, Business Management studieren an der TRIAGON Akademie

Tontechnik studieren – Musik ist Dein Leben? Starte jetzt Dein Studium!

Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.) in Creative Media (Audio Engineering) top-up

Anmeldefrist bis: 10.10.2024 | Studienstart: 15.11.2024

  • Nur 1 Jahr Studiendauer durch Anerkennung von Vorbildung
  • Flexibles Studium neben Deinem Beruf
  • Kein NC (Numerus clausus)
  • International anerkannter Abschluss
  • Branchen-Experten:innen als Dozent:innen
  • Starker Praxisbezug
  • Weiterführende Studienprogramme: Master in Project Studies oder MBA

Dein Leben dreht sich um Musik und Du hast vielleicht schon Deinen eigenen Musiktitel komponiert? Im Tonstudio kennst Du Dich aus? Dann kannst Du jetzt mit unserem modernen Top-Up-Studienprogramm Dein Know-how der Tontechnik innerhalb eines Jahres vertiefen.

Wir bilden die Komponist:innen, Tonmeister:innen, Songwriter:innen und Sound-Designer:innen der Zukunft aus. Wenn Du begeistert bist von Musikmischung, Mastering, Audiodesign, Musikproduktion und Tontechnik, dann ist unser Bachelor-Studiengang Tontechnik genau das Richtige für Dich. Bei uns wirst Du Expert:in für Tontechnik ­– und vielleicht wird genau Deine Musik bald im Radio und auf Konzerten gespielt!

Kurzprofil des Tontechnik-Studiums

Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.)
Studiendauer: 2 Semester (1 Jahr)
Studienumfang: 60 ECTS-Punkte (European Credit Transfer System)
Studienmodell Bachelor: Vollzeit – mit beruflicher Tätigkeit kombinierbar
Studienkonzept:

Virtuelles Präsenzstudium:

  • Online-Studium mit E-Learning und Live-Webinaren über unsere Lernplattform
  • Anwendungsorientierte virtuelle Präsenzphasen i. d. R. an Wochenenden
Servicezentren: Ismaning (bei München), Berlin, Unna (bei Dortmund), Hamburg, Mannheim, Frankfurt am Main
Qualitätssiegel: Akkreditiert duch die MFHEA (Malta Further and Higher Education Authority)
Kosten: 7.540 € (Gesamt; flexible Zahlungsmodelle möglich)
Weiterführende Programme: Master in Project Studies (M.Sc.) & Master of Business Administration (MBA)

Worum geht es im Tontechnik-Studium?

Innerhalb Deines Studienjahres an der TRIAGON vertiefst Du Deine Kenntnisse im Bereich Audio Engineering und kannst in Form eigener Projekte Schwerpunkte setzen. So passt sich Dein Studium ganz an Deine Interessen an – und Du legst den Fokus zum Beispiel auf Musikproduktion oder reine Tontechnik.

Im Kern beschäftigst Du Dich mit Themen der Audioproduktion und des Medienmanagements sowie mit Methoden und Technologien aus den Bereichen Sounddesign, Mastering, Tontechnik, DJing und Remixing.

Du befasst Dich im Verlauf Deines Studiums mit aktuellen Entwicklungen und technischen Innovationen im Audiobereich. Außerdem hast Du die Möglichkeit, Dich auch auf die kreativen Aspekte der Musikproduktion zu spezialisieren. Dein Tontechnik-Studium eröffnet Dir viele Möglichkeiten für Deine Karriere. Du kannst zum Beispiel als Musikproduzent:in, Songwriter:in oder Tontechniker:in durchstarten.

Ganz gleich, wo Deine Leidenschaft liegt, mit einem abgeschlossenen Tontechnik-Studium an der TRIAGON stehen Dir alle Türen offen.

Experten-Meinungen

Horst Haubrich

„Um Deine Leidenschaft für Musik erfolgreich zum Beruf zu machen, ist eine individuell maßgeschneiderte Ausbildung wichtig – diese erhältst Du an der TRIAGON Academy. Durch die fachliche Betreuung hochqualifizierter Dozent:innen werden Studierende zu absoluten Expert:innen auf dem Gebiet ausgebildet, für das sie brennen: Musik. Durch die Möglichkeit, sich sehr umfangreich zu spezialisieren, sind Absolvent:innen des Tontechnik-Studiums bestens gerüstet für den Arbeitsmarkt.“
Horst Haubrich, Fachbereichsleiter Creative Media

Experten-Meinung

Horst Haubrich

„Um Deine Leidenschaft für Musik erfolgreich zum Beruf zu machen, ist eine individuell maßgeschneiderte Ausbildung wichtig – diese erhältst Du an der TRIAGON Academy. Durch die fachliche Betreuung hochqualifizierter Dozent:innen werden Studierende zu absoluten Expert:innen auf dem Gebiet ausgebildet, für das sie brennen: Musik. Durch die Möglichkeit, sich sehr umfangreich zu spezialisieren, sind Absolvent:innen des Tontechnik-Studiums bestens gerüstet für den Arbeitsmarkt.“
Fachbereichsleiter Creative Media

Anerkennung und Akkreditierung des Studiengangs

Triagon ist eine „Higher Education Institution“ (Hochschule/tertiäre Bildungseinrichtung) mit internationalen Akkreditierungen. Unsere Institution erfüllt die Europäischen Standards und Guidelines (ESG).

Dies wurde von der renommierten deutschen Akkreditierungsagentur ACQUIN, Vollmitglied im EQAR, bestätigt. Die institutionelle Akkreditierung wurde ohne Auflagen absolviert.

Alle Studiengänge sind durch die nationale Akkreditierungsbehörde, die Malta Further and Higher Education Authority (MFHEA), akkreditiert und jeweils den Leveln 6 (Bachelor), 7 (Master) und 8 (Promotion) des maltesischen Bildungsrahmens (MQF) und des Europäischen Qualifikationsrahmens für lebenslanges Lernen (EQR) zugeordnet.

Alle Studienabschlüsse der Triagon sind aufgrund der Bologna Reform international anerkannte Abschlüsse. Sie berechtigen dich auf internationaler Ebene zur Aufnahme eines weiterführenden Studiums (zum Beispiel eines Masters oder einer Promotion).

Logo ACQUIN Claim 4c 300dpi

Dein Bachelor im virtuellen Präsenzstudium!

Unser innovatives virtuelles Präsenzstudium in einem Wort erklärt: flexibel!

Während Deines Studiums erwarten Dich:

  • Online-Lernplattform mit umfangreicher Bibliothek für Dein Selbststudium wann und wo du willst
  • Digitale Live-Vorlesungen & Webinare abends und an Wochenenden für intensive Betreuung durch deine Dozenten
  • Austausch mit Kommiliton:innen – miteinander und voneinander lernen!
  • Fallstudienbasiertes Lernen für maximalen Praxisbezug
  • Eigene Projektarbeiten mit Fokus auf deine Interessen und Karriereziele

 

Unser Studium kannst Du zeitlich flexibel mit Deinem Job und der Familie verbinden!

230713 TRIG Studienmodell Creative Media de scaled

Merkmale unseres digitalen Lernkonzepts:

  • Flexibel neben dem Beruf studieren:
    Die Flexibilität unseres virtuellen Präsenzstudiums ermöglicht Dir ein berufsbegleitendes Studium inklusive Wissenstransfer in die Praxis.
  • Kombination der Vorteile aus Fernstudium und virtueller Präsenz:
    An der Triagon studierst Du im Studienformat der virtuellen Präsenz. Hierbei werden die Vorteile eines Fernstudiums (Zeit- und Ortsunabhängigkeit) mit den Vorzügen virtueller Präsenzphasen (interaktive Live-Vorlesungen und fachlicher Austausch mit Dozent:innen und Kommiliton:innen) kombiniert.
  • Multimediale Inhalte für alle Lerntypen:
    Die multimedial gestalteten Lernmaterialien auf unserer Online-Lernplattform (Video-Vorlesungen, Online-Tutorials, Online-Tests, vertonte Vorlesungsfolien, PDF-Leitfäden) ermöglichen es Dir, effizient zu lernen. So können alle Lerntypen profitieren.
  • Lernfortschritte durch Studium im Blockmodell:
    Du durchläufst zunächst vollständig ein Modul, ehe das nächste startet. So kannst Du Dich fokussiert mit einem Themengebiet befassen.
  • Fallstudienbasiertes Lernen für gesteigerte Handlungskompetenz:
    Unser Ansatz des projektbasierten Lernens zeichnet sich durch eine ausgeprägte Praxisorientierung der Studieninhalte aus. Wir bieten Dir die Möglichkeit, Studien- und Projektarbeiten fachlich und zeitlich mit Deinem Beruf zu verknüpfen.

Studienverlauf des Bachelorstudiums Tontechnik

Das Studienprogramm des Bachelor of Science in Creative Media (Tontechnik) ist auf den Erwerb von Kernkompetenzen in der Tontechnik ausgerichtet. Es umfasst vier Module, die Du innerhalb von zwölf Monaten nacheinander absolvierst. Abgeschlossen wird Dein Studium mit Deiner Bachelorarbeit.

Im ersten Modul befasst Du Dich mit den aktuellen Entwicklungen der Creative Media im Bereich Tontechnik. Außerdem vertiefst Du Deine Fähigkeiten in Forschung und Praxis – unter anderem durch proaktive Diskussion mit Deinen Komiliton:innen.

Dies befähigt Dich dazu, im zweiten Modul Dein eigenes individuelles Projekt im Spektrum der Tontechnik auszuarbeiten.

Das dritte Modul ist, in Vorbereitung auf Deine Abschlussarbeit, auf den Erwerb vertiefender Forschungsmethoden ausgelegt. Hier setzt unser Studienprogramm besonderes Augenmerk auf einen aktuellen Kultur- und Kontextbezug.

So bist Du hervorragend ausgerüstet, um im vierten Modul Deine Abschlussarbeit zu schreiben.

Insgesamt umfasst der Studiengang 60 ECTS-Punkte.

Deine Lerninhalte

Deine Lerninhalte

  • Verständnis Deiner Rolle als Tontechniker:in auf lokaler, nationaler & internationaler Ebene

  • Aktuelle Entwicklungen & technische Innovationen in der Audiobranche

  • Systematische Kenntnisse über Forschungspraktiken, -verfahren und -traditionen

  • Fähigkeit zur fundierten Analyse von Studieninhalten

  • Auseinandersetzung mit kreativen Prozessen der Musikbranche

  • Kritisches Management, Selbstreflexion, Flexibilität & Kreativität

  • Berücksichtigung anderer kritischer, ethischer & analytischer Standpunkte

  • Kommunikation & Medienprozesse als Grundlage zur Untersuchung politischer und ethischer Fragen

Deine Module im B.Sc. Creative Media in Tontechnik:

1. Aktuelle Themen in Forschung und Praxis

In diesem Modul werden übergreifende Themen im Diskurs von Forschung und Praxis im Bereich Tontechnik diskutiert. So kannst Du später eine eigenständige empirische Forschung im umfassenden Kontext rund um die Tontechnik durchführen. Deine Kenntnis quantitativer und qualitativer Forschungskompetenzen, Deine Kommunikation und die Fähigkeit zur kritischen Bewertung werden gefestigt.

Assessment: preliminary proposal (20 %), project literature review (80 %)

2. Deine Spezialisierung zum:zur Tontechniker:in

Im zweiten Studienabschnitt wirst Du Dich in Deinem Bereich – Tontechnik – weiter spezialisieren. Dazu gehört auch, dass Du ein eigenständiges Projekt im Bereich der Tontechnik durchführst und so Deine theoretischen Fähigkeiten aus dem ersten Modul praktisch vertiefst.

Assessment: Reflective Journal (20 %), Project (80 %)

3. Kritische und kontextuelle Studien im Bereich Tontechnik

Ziel dieses Moduls ist es, Dich auf eine kritische und theoretische Arbeit in der Hochschulbildung vorzubereiten. Besonders im Fokus steht hier Dein Schwerpunkt: der Bereich Tontechnik. Dieses Modul vermittelt Dir die notwendigen Kompetenzen, Antworten auf Fragen zu finden – auch mittels einer quantitativen und qualitativen Datenanalyse. Abschließend reichst Du einen Vorschlag für Deine Abschlussarbeit ein.

Assessment: Dissertation proposal

4. Abschlussarbeit

Um Dein Studium erfolgreich zu absolvieren, verfasst Du im letzten Modul eine Abschlussarbeit. Hier untersuchst Du ein Thema Deiner Wahl im Bereich Tontechnik. Das Thema Deiner Arbeit kann praktischer, theoretischer, technischer oder historischer Natur sein. Du kannst Dein Thema eigenständig ausarbeiten.

Assessment: Dissertation with Presentation

Selbstverständlich wirst Du im Prozess der Ausarbeitung Deiner Abschlussarbeit fachlich und individuell von uns betreut.

Gratis Studienberatung durch unsere Expert:innen

Deine Ansprechpartnerin Bianca Schneider.
Hannah Herrmann
So erreichst Du mich persönlich

Telefon Icon+49 089/ 45 35 218-0
Brief beratung@triagon.mt

Montag bis Freitag 09:00 – 18:00 Uhr

Zielgruppe und persönliche Anforderungen

Du möchtest wissen, ob der Studiengang Tontechnik zu Dir passt? Folgende Eigenschaften sind hilfreiche Voraussetzungen für ein erfolgreiches Studium – und Dein späteres Berufsleben:

  • Affinität für Sounddesign und Tontechnik
  • Interesse an neuen Musiktechnologien
  • Talent im Songwriting oder am Instrument
  • Gespür für Kompositionen und Musik-Trends
  • Erste Erfahrungen, z. B. im Mixing, Mastering, Remixing, DJing

Der B.S. Creative Media in Audio Engineering ist ein Top-Up-Studienprogramm.

Falls Du einen anderen Berufsabschluss oder Berufserfahrung hast, melde Dich bei uns – wir beraten Dich gerne individuell zu Deiner Zulassung.

Dein Studium an der TRIAGON – so flexibel wie Dein Leben

Wir haben bei der Ausarbeitung unseres Studienprogramms berücksichtigt, dass sich Lebensumstände im Laufe der Zeit ändern. Deshalb bieten wir Dir mit dem B.Sc. Creative Media mit Schwerpunkt Tontechnik die Möglichkeit, Dein Studium an Dein Leben anzupassen.

Die TRIAGON hat sich zum Ziel gesetzt, möglichst vielen Menschen ein Studium zu ermöglichen. Durch das flexible Studienmodell ergeben sich viele Chancen für unterschiedliche Lebenssituationen:

Berufsbild: Tontechniker:in

Wo arbeiten Absolvent:innen der Tontechnik?

Als Expert:in für Musikproduktion und Tontechnik kannst Du in unterschiedlichen Branchen und Bereichen arbeiten. So eröffnen sich Dir mit einem abgeschlossenen Studium viele Berufsperspektiven. Am häufigsten sind Musikproduzent:innen bei diesen Arbeitgebern vertreten:

  • Phonoindustrie
  • Label
  • Plattenfirmen
  • Musikverlag
  • Fernsehen
  • Radio
  • Werbeagenturen
  • Konzertveranstalter
  • Musikvertrieb
  • Freiberuflich

 

Welche Aufgaben übernehmen Tontechniker:innen?

Das Aufgabenspektrum nach dem Studium ist sehr breit. Aufgaben wie Mixing, Mastering, Sounddesign und Komposition gehören zum klassischen Tätigkeitsprofil eines:r Tontechniker:in. Andere Aufgaben sind:

  • Endproduktion
  • Organisation
  • DJing
  • Recording
  • Musikmarketing
  • Beat-Programming
  • Konzepterstellung

 

Wie sind die Zukunftschancen für Tontechniker:innen?

Der Tonträgermarkt und der allgemeine Musikmarkt haben sich in den letzten zehn Jahren stetig erweitert. Digitale und soziale Medien sind für den Vertrieb und die Vermarktung von Musik immer wichtiger geworden. Heutige Tontechniker:innen müssen sich mit den Medien bestens auskennen und neue Trends entdecken.

Wenn Du Dich während und nach dem Studium auf einen Bereich spezialisierst, hast Du später gute Berufsperspektiven. Durch praktische Erfahrungen, zum Beispiel bei Musikfirmen, steigerst Du Deine beruflichen Chancen. Wenn Du mit Leidenschaft bei der Arbeit bist und über das TRIAGON-Netzwerk gute Kontakte knüpfst, wirst Du nach dem Studium beste Karrierechancen haben.

 

Was verdienen Tontechniker:innen?

Mit Berufserfahrung und Verantwortung verdienst Du im Mittel 3000 Euro brutto. Das Gehalt hängt von Faktoren wie Unternehmensgröße, Berufserfahrung, Kenntnissen und Alter ab. Wenn Du mit einigen Jahren Berufserfahrung in einer leitenden Position arbeitest, kannst Du bis zu 5.000 Euro oder mehr verdienen.

Zulassungsvoraussetzungen

Für die Zulassung zum Bachelor Top Up in Audio Engineering gilt die maltesische Regelung:

Students enrolling in this Programme must at least have a Higher National Diploma at MQF level 5 with 120ECTS in creative media or cognate area of study or equivalent

Für Dich bedeutet das:

  • Studieren ohne NC (Numerus clausus)
  • Studieren ohne Abitur
  • Fachbereichsbezogene Ausbildung erforderlich
  • Mindestalter: 21 Jahre
  • Deutsch- & Englischkenntnisse (B2)

Bei weiteren Fragen zum Bewerbungsprozess und/oder den Zulassungsvoraussetzungen, melde Dich gerne bei uns per E-Mail: beratung@triagon.mt oder telefonisch: +49 089/ 45 35 218-0.
Gerne prüfen wir Deine mögliche Zulassung und Anrechnungsmöglichkeiten kostenlos und unverbindlich.

 

Weiterführendes Studienprogramm

Mit Deinem Bachelor in Creative Media (Audio Engineering) steht Dir die Tür zur nächsthöheren akademischen Qualifikation an der TRIAGON Academy offen. Die Studiengänge Master of Science in Project Studies und der Master of Business Administration (MBA) sind für Dich die ideale weiterführende Spezialisierung.

Studiengebühren und Finanzierung

Die monatlichen Studiengebühren liegen (bei 12 Raten) bei 580 € (zzgl. je 290 € Anmelde- und Prüfungsgebühren). Das gesamte Studium kostet 7.540 € und liegt damit deutlich unterhalb der Gebühren anderer privater Hochschulen.

FAQ: Frequently asked questions

Alle Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zum Studium findest Du unter den FAQs.

 

Direkt in Dein E-Mail-Postfach

Jetzt gratis das Infomaterial zum Studiengang anfordern!

TRGN Infomaterial Mockup
  • Anrechnung und Anschlussfähigkeit erklärt
  • Erfolgsgeschichten unserer Studierenden
  • Alle Schwerpunkte mit Detail-Infos
  • Wie die Triagon den Zugang zu Bildung revolutioniert


    Ich bin interessiert an einem Kooperativen Studium. Sie erhalten das Infomaterial per E-Mail.

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Flagge.