Seite wählen

Anerkannter Bachelorabschluss in 1 Jahr

Auf der Überholspur zum Bachelorabschluss mit dem 3rd Year Entry – Einstieg durch Anerkennung von Vorkenntnissen

 

Was bedeutet 3rd Year Entry?

Bei diesem besonderen Studienformat der Triagon Academy handelt es sich um einen auf 1 Jahr verkürzten Bachelorabschluss durch Anrechnung von Vorkenntnissen. Mit diesem Konzept wenden wir uns an Studieninteressierte, die eine einschlägige Berufsausbildung oder gleichwertige Berufserfahrung abgeschlossen haben.
Wenn Du die Voraussetzungen erfüllst, Dir durch einschlägige Vorleistungen zwei Studienjahre anrechnen zu lassen, kannst Du gleich im 3. Jahr Deines Studiums starten! Somit kannst Du innerhalb von nur 12 Monaten Deinen Bachelor abschließen.

 

Was lernst Du in einem 3rd- Year- Entry-Programm?

In vielen europäischen Ländern ist die Anrechnung beruflicher Leistungen bzw. die Anerkennung von Vorkenntnissen auf ein Studium längst Standard und führt zu einer Verkürzung der Studiendauer. Diesem Prinzip tragen wir Rechnung und machen entsprechende Studienprogramme auch hier zugänglich.

Grundlage dafür ist, dass in Malta, wie in verschiedenen anderen europäischen Ländern, beruflich erworbene Leistungen ebenso anerkannt werden wie akademische Leistungen. In der Praxis bedeutet dies: ECVETs (European Credits for Vocational Education and Training) werden ausdrücklich mit ECTSs (academic credits) gleichgesetzt.

Voraussetzung für die Anrechnung und Verkürzung ist immer eine kohärente Passung der Kompetenzen. Wir haben daher alle relevanten Berufsausbildungen mit unseren Bachelorstudiengängen abgeglichen. Ist die erforderliche Übereinstimmung gegeben, können wir Dich direkt in das dritte Jahr des Bachelorstudiengangs aufnehmen, so dass sich Deine Studienzeit im Idealfall auf 1 Jahr verkürzt.

Sollte die Passung nicht ganz gegeben sein, können wir Dir Wege aufzeigen, wie Du eine maximal mögliche und sinnvolle Verkürzung erreichen kannst. Einige wenige zusätzliche Module können ausreichen, um eine Zulassung zu erreichen. Dies prüfen wir gerne im Einzelfall. Bitte kontaktiere uns hierzu oder lasse uns Deine Unterlagen zukommen.