Management Meeting mit Flip Chart, Business Management studieren an der TRIAGON Akademie

Promotion in Psychologie – berufsbegleitend zum anerkannten D.Psych.!

Abschluss: Doctor of Psychology (D.Psych.)

Verlängerte Anmeldefrist bis 20.04.2024 | Studienstart: 01.05.2024

  • Flexibel neben dem Beruf studieren
  • Traditionell wissenschaftliche Ausrichtung
  • International anerkannter Abschluss
  • Individuelle Betreuung durch Fachexpert:innen
  • Lerninhalte mit starkem Praxisbezug

Du bist ambitioniert, die höchste Qualifikationsstufe Deiner akademischen Ausbildung zu erlangen? Als angehende:r Psycholog:in oder psychologische:r Berater:in ermöglicht Dir Deine Promotion in Psychologie, Dein Psychologie-Wissen auf höchstem akademischen Niveau zu erweitern. Als Absolvent:in maximierst Du damit Deine Karrierechancen in unterschiedlichen Anwendungsgebieten der Psychologie.

Unser Doktoratsprogramm bietet Dir die Möglichkeit, Deine wissenschaftliche Qualifizierung über einen Doctor of Psychology berufsbegleitend zu erweitern. Dank unseres virtuellen Studienkonzepts lässt sich Deine Promotion flexibel in Deinen Alltag einfügen – so kannst Du Dich sowohl akademisch wie auch beruflich weiterbilden.

Dein Vorteil bei uns: Während Deiner Promotion und Deiner Forschungsarbeit wirst Du individuell und umfassend von unseren Fachexpert:innen betreut. Die Forschungstätigkeit für Deine Dissertation kannst Du flexibel neben Deinem Beruf aufnehmen. Klingt gut? Dann auf zum Doktortitel!

Kurzprofil: Doctor of Psychology (D.Psych.)

Abschluss: Doctor of Psychology (D.Psych.)
Studiendauer: 6 Semester (3 Jahre)
Studienmodell: Vollzeit – mit beruflicher Tätigkeit kombinierbar
Studienkonzept:

Optimale Kombination von intensiver persönlicher Betreuung und maximaler Flexibilität durch digitales Live-Vorlesungen

  • Online-Studium mit E-Learning auf digitaler Lernplattform
  • Digitale Live-Vorlesungen & Webinare i.d.R. abends und an Wochenenden
Ortsunabhängigkeit:: Studieren von zu Hause aus, am Arbeitsplatz oder von unterwegs
Qualitätssiegel:

Akkreditiert durch die

  • MFHEA (Malta Further and Higher Education Authority) und die
  • deutsche Akkreditierungsagentur ACQUIN (Mitglied des European Network for Quality Assurance) gem. den europäischen Qualitätsstandards und den Vorgaben des Deutschen Wissenschaftsrates

Worum geht es im Doctor of Psychology?

Unser berufsbegleitendes Doktoratsprogramm Doctor of Psychology richtet sich an Masterabsolvent:innen, die ihre wissenschaftlichen Kompetenzen im Bereich Psychologie auf höchstem akademischen Niveau weiterentwickeln möchten.

Die Promotion erlangst Du mittels eines eigenständigen Forschungs- oder Innovationsprojekts (Doktorarbeit). Während Deines gesamten Forschungsprozesses wirst Du individuell und fachlich durch hochkarätige Betreuer:innen begleitet.

Ziel des Studiums ist eine erfolgreich abgeschlossene Dissertation.

Dank flexibler Gestaltungsmöglichkeiten und regelmäßigem fachlichem Austausch mit Deinem:Deiner persönlichen Supervisor:in kannst Du Deine berufliche Karriere auch während Deines Studiums fortführen. Den D.Psych. – den höchsten akademischen Grad – kannst Du praktisch „nebenbei“ erlangen.

Unser D.Psych. ist ein international anerkannter Abschluss nach einem mindestens dreijährigen Promotionsstudium auf der 3. Ebene der Bologna-Klassifikation (Level 8 MQF/EQR). Bitte beachte, dass es sich bei unserer Promotion um einen akademischen Studiengang handelt, der nicht zwangsläufig zu einer Berufserlaubnis für Psycholog:innen in Europa führt.

Anerkennung und Akkreditierung des Studiengangs

Triagon ist eine „Higher Education Institution“ (Hochschule/tertiäre Bildungseinrichtung) mit internationalen Akkreditierungen. Unsere Institution erfüllt die Europäischen Standards und Guidelines (ESG) ebenso wie die Vorgaben des deutschen Wissenschaftsrates (WR).

Dies wurde von der renommierten deutschen Akkreditierungsagentur ACQUIN, Vollmitglied im EQAR, bestätigt. Die institutionelle Akkreditierung wurde ohne Auflagen absolviert.

Alle Studiengänge sind durch die nationale Akkreditierungsbehörde, die Malta Further and Higher Education Authority (MFHEA), akkreditiert und jeweils den Leveln 6 (Bachelor), 7 (Master) und 8 (Promotion) des maltesischen Bildungsrahmens (MQF) und des Europäischen Qualifikationsrahmens für lebenslanges Lernen (EQR) zugeordnet.

Alle Studienabschlüsse der Triagon sind aufgrund der Bologna Reform international anerkannte Abschlüsse. Sie berechtigen dich auf internationaler Ebene zur Aufnahme eines weiterführenden Studiums (zum Beispiel eines Masters oder einer Promotion).

Logo ACQUIN Claim 4c 300dpi

Gratis Studienberatung durch unsere Experten

Deine Ansprechpartnerin Bianca Schneider.
Cornelia Saffarian
So erreichst Du mich persönlich

Telefon Icon+49 089/ 45 35 218-0
Brief beratung@triagon.mt

Montag bis Freitag 09:00 – 18:00 Uhr

Deine Promotion im virtuellen Präsenzstudium!

 

Unser innovatives virtuelles Präsenzstudium in einem Wort erklärt: flexibel!

Während Deines Studiums erwarten Dich:

  • Online-Lernplattform mit umfangreicher Bibliothek für Dein Selbststudium wann und wo du willst
  • Digitale Live-Vorlesungen & Webinare abends und an Wochenenden für intensive Betreuung durch deine Dozenten
  • Austausch mit Kommiliton:innen – miteinander und voneinander lernen!
  • Fallstudienbasiertes Lernen für maximalen Praxisbezug
  • Eigene Projektarbeiten mit Fokus auf Dein Forschungsthema

 

Deine Promotion Doctor of Psychology kannst Du zeitlich flexibel mit Beruf und Familie verbinden!

230803 TRIG Studienmodell Doctor Psychology 3 Jahre de scaled

Merkmale unseres digitalen Lernkonzepts:

  • Flexibel neben dem Beruf studieren:
    Die Flexibilität des Online-Studiums mit virtueller Präsenz ermöglicht Dir ein berufsbegleitendes Studium inklusive Wissenstransfer in die Praxis.
  • Kombination der Vorteile aus Online-Studium und virtueller Präsenz:
    An der Triagon studierst Du im digitalen Format. Hierbei ergänzen sich die Vorteile eines Fernstudiums (Zeit- und Ortsunabhängigkeit) mit den Vorzügen virtueller Präsenzphasen (interaktive Live-Vorlesungen und fachlicher Austausch mit Dozent:innen und Kommiliton:innen) ideal.
  • Multimediale Unterlagen für alle Lerntypen:
    Die multimedial gestalteten Lernmaterialien auf unserer Online-Lernplattform (Video-Vorlesungen, Online-Tutorials, Online-Tests, vertonte Vorlesungsfolien, PDF-Leitfäden) ermöglichen es Dir, effizient zu lernen. So können alle Lerntypen profitieren.
  • Bessere Lernfortschritte durch Studieren im Blockmodell:
    Du durchläufst zunächst vollständig ein Modul, ehe das nächste startet. So kannst Du Dich fokussiert mit einem Themengebiet befassen.
  • Fallstudienbasiertes Lernen für gesteigerte Handlungskompetenz:
    Unser Ansatz des projektbasierten Lernens zeichnet sich durch eine ausgeprägte Praxisorientierung der Studieninhalte aus. Wir bieten Dir die Möglichkeit, Studien- und Projektarbeiten fachlich und zeitlich mit Deinem Beruf zu verknüpfen.

Curriculum und Studienverlauf im Doctor of Psychology (D.Psych.)

Das Programm Doctor of Psychology (D.Psych.) ist stark anwendungsorientiert und vermittelt Dir methodische Kompetenzen für die Praxis ebenso wie für die Forschung. Mit einer Doktorarbeit schließt Du das Programm ab.

Der D.Psych.-Studiengang ist auf drei Jahre (6 Semester) und sechs Module konzipiert.

Kompetente Dozent:innen begleiten Dich zu jeder Zeit in Deinem Promotions-Prozess: Von der schrittweisen Planung und Entwicklung Deines Forschungsprojektes bis hin zur finalen Umsetzung Deiner Dissertation.

Deine Module im Doctor of Psychology (D.Psych.)

Ein forschungsorientierter Doktortitel in Psychologie bietet eine solide Grundlage für wissenschaftlich fundierte akademische Tätigkeiten und für die Anwendung Deines Fachwissens in realen Forschungsprojekten und -umgebungen. Forschungsbasiert und wissenschaftszentriert wirst Du in Deiner Promotion auch in der fundierten Anwendung dieses Fachwissens in angewandten Forschungskontexten geschult. Eine Promotion bedeutet außerdem, dass Du durch die Durchführung von Primärforschung in einem spezifischen Kontext einen Beitrag zu bestehendem Wissen leistest.

In Deiner Promotion durchläufst Du nacheinander sechs Module, die Du mit Deiner Doktorthesis abschließt.

Modul 1: Practice-based Advanced Research in Psychology

In der praxisorientierten Forschung steht Deine berufliche Praxis im Fokus. Dabei reflektierst Du aktiv darüber, wie sich diese durch den Promotionsprozess verändert.

Dieses Modul konzentriert sich auf die Vermittlung der besonderen Merkmale einer forschungsbasierten Promotion, bei der praxisorientierte Forschung ermöglicht wird. Dafür erlernst Du die grundlegenden wissenschaftlichen Prinzipien einer evidenzbasierten Praxis. Du entwickelst Dich selbst zu einem:einer selbstbewussten und reflektierenden Praktiker:in und bist in der Lage, auf soziale, wissenschaftliche und ethische Herausforderungen auf der Grundlage solider wissenschaftlicher Forschung zu reagieren.

Die Forschungsansätze in diesem Modul umfassen experimentelle und korrelative Ansätze, Feldstudienforschung, Forschung durch Praktiker:innen sowie spezifische Forschungsparadigmen in der Psychologie, wie Fallstudien, Wirksamkeitsstudien und Prozessforschung.

Assessment: Research gap analysis brief (100%)

Modul 2: Advanced Theories and Current Research in Psychology

Dieses Modul vermittelt Dir fortgeschrittene Kenntnisse und Kompetenzen, um aktuelle psychologische Forschung umfassend und kritisch zu verstehen. Dafür wendest Du auch fortgeschrittene Theorien und Debatten in diesem Bereich auf Doktorandenebene systematisch an. Des Weiteren behandelt das Modul auch Kontroversen bei der Klassifizierung, Bewertung, Diagnostik und Behandlung psychologischer Störungen. Die Hauptargumente und -diskussionen, die sich während dieses Moduls entwickeln sollen, werden sich auf die folgenden Themen beziehen:

  • Geschichte und Systeme der Psychologie
  • Psychologische Beurteilung
  • Sozialpsychologie
  • Verhaltensbeurteilung und -analyse
  • Entwicklungspsychologie
  • Lernen, Kognition und Affekt
  • Multikulturelle und geschlechtsspezifische Fragen
  • Kognitive und neuropsychologische Beurteilung
  • Psychopathologie
  • Entwicklungspsychologie: Lebensspanne
  • Persönlichkeitsbeurteilung
  • Beurteilung von Kindern
  • Ethische und berufliche Fragen

Darüber hinaus befasst sich das Modul mit aktuellen forschungsethischen Fragen wie z.B. HARKing, Data Slicing, P-Hacking, der Replikationskrise, Open Data Policies, Datenschutz, Teilnehmerbriefing und Debriefing sowie der ethischen Bewertung von Forschungsvorhaben.

Assesment: Written Assignment (100%)

Modul 3: Advanced Qualitative Research Methods in Applied Psychology

Qualitative Forschungsmethodik

Dieses Modul fokussiert sich auf qualitative Forschungsmethodik. Das bedeutet, Du erwirbst fortgeschrittene Kenntnisse in der Planung einer empirischen Untersuchung und der Interpretation, Auswertung und Zusammenfassung der daraus resultierenden Erkenntnisse. Theoretische Fragen werden im Zusammenhang mit der Planung und Analyse qualitativer empirischer Untersuchungen in der Psychologie diskutiert. Außerdem erhältst Du fundierte Kenntnisse über qualitative Forschungsmerkmale wie die Entwicklung qualitativer Forschungsfragen, Daten- und Quellentriangulation, Reflexivität und ganzheitliche phänomenologische Ansätze.

Assessment: Research Paper (100%)

Modul 4: Advanced Quantitative Research Methods in Applied Psychology

Dieses Modul zielt darauf ab, Dir quantitative Forschungsmethoden auf Doktorand:innen-Ebene zu vermitteln.
Dazu gehört u. a.:

  • Generierung von Hypothesen
  • Erstellung von Forschungsdesigns (z.B. Post- und Pre-Post-Designs)
  • Validität und Reliabilität
  • Datenerhebungsmethoden (z.B. Fragebögen, Beobachtungspläne)
  • Grundlegende und fortgeschrittene Datenanalyse mit Software wie R oder SPSS
  • Berechnung deskriptiver Statistiken und Erstellung von Diagrammen
  • Wahrscheinlichkeits- und Signifikanztests
  • Parametrische und nicht-parametrische Inferenzstatistiken (z.B. Chi-Quadrat, Korrelationen)
  • (Nicht-)parametrische Mittelwertvergleichstests
  • Regressionsbasierte Moderations- und Mediationsanalysen
  • Multivariate Tests
  • Verfassen von Forschungsberichten

Assessment: Research paper (100%)

Modul 5: Reflexivity in Action

Dieses Modul bietet Dir die Möglichkeit, über Deine Fortschritte während Deines Studiums im Bereich der Psychologie zu reflektieren. Dabei werden die erreichten Meilensteine des Promotionsprogramms durch reflexive Berichte festgehalten. Das Modul fokussiert sich auf die Erfahrungen in Forschungsgruppen und dokumentiert Veränderungen im Denken und in der Praxis, um Deine individuelle Entwicklung darzustellen. Zudem beinhaltet das Modul die Erstellung einer eigenen Pilotstudie in der Psychologie, um Dir noch mehr Praxiserfahrung und Reflexion über den Forschungsprozess und das Studiendesign zu ermöglichen.

Unterstützend dazu arbeitest Du mit Fallstudien (realen Fällen).

Assessment: Pilot study (100%)

Modul 6: Doctoral Thesis in Psychology

Doktorthesis

In der letzten Phase Deines Studiums setzt Du einen Fokus auf die Ausarbeitung Deiner Doktorarbeit. Zur fachlichen Unterstützung nimmst Du regelmäßig an Supervisionssitzungen und Tutorien teil. Hierbei wirst Du hinsichtlich Deiner Forschungsrichtung sowie zu Form und Inhalt Deiner Dissertation ausführlich beraten. So bist Du in der Lage, eigenständig zu forschen und Deine Promotionsschrift fristgerecht zu verfassen.

Im Rahmen Deiner Promotion führst Du ein neuartiges Forschungsprojekt im Bereich der Psychologie durch, indem Du Daten auf Promotionsniveau sammelst, analysierst und interpretierst. Das Thema der Arbeit kann praktisch, theoretisch, technisch oder historisch sein. Deine Promotion kann berufsorientiert sein und Feldarbeit beinhalten. Außerdem hast Du die Möglichkeit, sie akademisch und theoretisch in Bezug auf Quellenmaterial und Methodik zu gestalten.

Du kannst Dein Thema eigenständig oder optional im Rahmen eines bestimmten Dissertationsinteresses oder einer Fachgruppe entwickeln.

Dein Vorteil: An der TRIAGON Academy wird Dir ein:e persönliche:r Betreuer:in an die Seite gestellt. So wirst Du sowohl persönlich als auch fachlich optimal während Deiner Dissertation begleitet.

 

 

Assessment: Doctoral Thesis (90%), Presentation (5%), Research Proposal (5%)

Wie Du das virtuelle Präsenzstudium der TRIAGON absolvieren kannst?

Deine Promotion Doctor of Psychology basiert auf unserem digitalen Studienkonzept der virtuellen Präsenz. So kannst Du Dein Studium berufsbegleitend, ortsunabhängig und zeitlich flexibel gestalten.

Du möchtest uns persönlich kennenlernen? Das ist in unseren Servicezentren vor Ort in Deutschland möglich. Diese findest Du in Ismaning (in der Nähe von München), Berlin, Unna (bei Dortmund), Frankfurt, Mannheim und Hamburg.

Studiere weltweit digital & live – von zu Hause aus, am Arbeitsplatz oder von unterwegs!

Wir haben bei der Ausarbeitung unseres Studienkonzepts berücksichtigt, dass sich Lebensumstände im Laufe der Zeit ändern. Deshalb bieten wir Dir mit dem Doctor of Psychology die Möglichkeit, Dein Studium an Dein Leben anzupassen.

Durch das virtuelle Präsenzstudium ergeben sich viele Möglichkeiten für unterschiedliche Lebenssituationen:

Zielgruppe und persönliche Anforderungen

Für den D.Psych. benötigst Du einen akademischen Abschluss auf Stufe 7 (Master oder gleichwertig) in Psychologie oder einem verwandten Fach. Erste Berufserfahrungen im Bereich Psychologie von etwa zwei Jahren sind dabei von Vorteil.

Folgende Eigenschaften können hilfreich für Deine Promotion sein:

• Identifikation mit verantwortungsvollen Tätigkeiten (Führungsaufgaben, Problemerkennung & Entscheidungsfindung)
• Gutes Selbst- und Zeitmanagement (Phasen des Selbststudiums)
• Bereitschaft zum Lernen durch Selbstreflexion, Analyse, Feedback & Supervision
• Gute Englischkenntnisse (globalisiertes Arbeitsumfeld)

Wenn Du eine andere berufliche Qualifikation oder Berufserfahrung hast, kontaktiere uns gerne. Wir beraten Dich individuell und klären, ob eine Zulassung möglich ist.

Zulassungsvoraussetzungen


Candidates must have the ability and opportunity to carry out detailed research activities in one or more organisations. Candidates will normally have already gained a related master’s degree in Psychology or a cognate area of study, together with 2-3 years of professional experience. Candidates are required to submit a 3000-word proposal and successfully pass a panel interview. They have to demonstrate the capability for doing independent research at level 8 MQF.
Students must produce evidence of English language proficiency at IELTS:6.0 or equivalents with a minimum of 5 in each component or English B2 referred to CEFR.

Für Dich bedeutet das:

  • Studieren ohne NC (Numerus clausus)
  • Abschluss auf Level 7 nach dem europäischen
    Qualifikationsrahmen (EQF) z.B. Master im Bereich Psychologie
    und 2-3 Jahre Berufserfahrung erforderlich
  • Expose´ mit 3.000 Wörter muss eingereicht
    und ein Zulassungsinterview bestanden werden
  • Deutsch- und Englischkenntnisse (B2)

Bei weiteren Fragen zum Bewerbungsprozess und/oder den Zulassungsvoraussetzungen, melde Dich gerne bei uns per E-Mail: beratung@triagon.mt oder telefonisch: +49 089/ 45 35 218-0.
Gerne prüfen wir Deine mögliche Zulassung und Anrechnungsmöglichkeiten kostenlos und unverbindlich.

Studiengebühren und Finanzierung

​Die monatlichen Studiengebühren betragen 530 € (36 Raten) bei einer Laufzeit von 3 Jahren zzgl. 450 € einmaliger Einschreibegebühr und 450 € einmaliger Prüfungsgebühr bei schriftlicher Anmeldung der Doktorarbeit.
Die Studiengebühren für jedes weitere Semester liegen bei 3.180 €.
Die Zahlung kann monatlich oder semesterweise erfolgen.

FAQ: Wichtige Fragen zum D.Psych.

In welcher Form darf der Doktorgrad geführt werden?

Doktorgrade aus Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR), die auf Grund eines wissenschaftlichen Promotionsverfahrens verliehen wurden und der dritten Ebene nach der Bologna-Klassifikation zugeordnet werden, können in Deutschland in der Form „Dr.“ ohne fachlichen Zusatz und ohne Herkunftsbezeichnung geführt werden.

Der Doktorgrad darf entweder als „Dr.“ (ohne fachlichen Zusatz) vor dem Namen oder als „D.Psych.“ hinter dem Namen aufgeführt werden. Beides zugleich ist nicht zulässig.

Rechtsgrundlage ist der Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 21. September 2001 in der Fassung vom 26.06.2015.

Hier geht es zu den FAQs.

Direkt in Dein E-Mail-Postfach

Jetzt gratis das Infomaterial zum Studiengang anfordern!

TRGN Infomaterial Mockup
  • Anrechnung und Anschlussfähigkeit erklärt
  • Erfolgsgeschichten unserer Studierenden
  • Alle Schwerpunkte mit Detail-Infos
  • Wie die Triagon den Zugang zu Bildung revolutioniert


    Ich bin interessiert an einem Kooperativen Studium. Sie erhalten das Infomaterial per E-Mail.

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol LKW.