Management Meeting mit Flip Chart, Business Management studieren an der TRIAGON Akademie

Schauspiel studieren – in 1 Jahr zum anerkannten Bachelor

Abschluss: Bachelor´s Degree in Performing Arts with Acting (Top Up)

verlängerte Anmeldefrist bis: 30.04.2024 | Studienstart: 15.05.2024

  • Bachelor in einem Jahr
  • Studiere flexibel neben dem Job – in virtueller Präsenz
  • Kein NC (Numerus clausus)
  • International anerkannter Abschluss
  • Branchen-Expert:innen als Dozent:innen
  • Lerninhalte mit starkem Praxisbezug
  • Weiterführende Studienprogramme: Master of Science (M.Sc.) in Project Studies, MBA

Du liebst die Bühne, weil sie Menschen und Themen in den Fokus nimmt? Du hast als Schauspieler:in Deine Leidenschaft zum Beruf gemacht und überlegst jetzt Schauspiel zu studieren? Unser Bachelor´s Degree in Performing Arts with Acting eröffnet Dir die akademische Perspektive auf das Basisthema Schauspiel – ein echter Gewinn für Deine Persönlichkeit und Deine Fachkenntnisse.  Mit Abschluss des Studiums Schauspiel erlangst Du außerdem einen akademischen Titel, der Dir auch die Tür zu völlig neuen Schritten in Bezug auf Deine Karriere bieten kann.

Dank unseres virtuellen Präsenzstudiums – mit E-Learning, digitalen Live-Vorlesungen und Webinaren – lernst Du selbstbestimmt, flexibel und effizient. Dabei setzen wir einen Fokus auf den problemorientierten Lernansatz (PBL), der Deine Selbstständigkeit fördert. Diese Kernkompetenz ist für Deine berufliche Zukunft als Schauspieler:in besonders wertvoll.

Kurzprofil des Schauspiel-Studiums

Abschluss: Bachelor´s Degree in Performing Arts (Top Up)
Studiendauer: 2 Semester (1 Jahr)
European Credit Transfer: 60 ECTS-Punkte
Studienmodell: Vollzeit – ortsunabhängig mit Beruf kombinierbar 
Studienkonzept:

Virtuelles Präsenzstudium: Mix aus Fernstudium und virtuellen Präsenzphasen am Wochenende

  • Online-Studium mit E-Learning auf digitaler Lernplattform
  • Virtuelle Präsenzphasen mit digitalen Live-Vorlesungen & Webinaren am Abend
Servicezentren: Ismaning (in der Nähe von München), Berlin, Unna (bei Dortmund), Frankfurt, Mannheim, Hamburg
Qualitätssiegel: Akkreditiert durch die MFHEA (Malta Further and Higher Education Authority) & die deutsche Akkreditierungsagentur ACQUIN
Kosten: 6.460 €
Weiterführende Programme: Master of Science (M.Sc.) in Project Studies, MBA

Worum geht es im Schauspiel-Studium?

Im Studium Acting erweiterst Du Deine Kenntnisse und Fertigkeiten auf dem Gebiet des Schauspiels um akademisches Know-how: Das Studium ergänzt nachhaltig Dein Handwerkszeug als Kreative:r um aktuelle theoretische Forschungsprojekte und akademische Arbeitsweisen.

So bist Du nach einjähriger Zusatzqualifizierung besser in der Lage, die Entwicklung von Rollen, Charakteren und Szenen anzustoßen und zu begleiten. Auch der professionelle Umgang mit den Anforderungen aus Drehbüchern und Regieanweisungen wird Dir im Rahmen des Studiums vermittelt. Für Deine zukünftigen Auftraggeber:innen in Film-, Fernseh- und Hörfunkanstalten, Synchronstudios, an Theatern, Musical- und Schauspielschulen bringst Du damit wertvolle Spezialkenntnisse mit.

Mit der Entwicklung und Umsetzung Deines individuellen Schauspielprojekts in einem definierten Zeitrahmen kanns Du ganz eigenständig arbeiten und hast die Möglichkeit, ein eigenes Projekt nach Deinem Interesse zu gestalten.

Experten-Meinungen

Horst Haubrich

„Aufbauende Weiterbildung gilt auch in der Kreativbranche als Schlüssel für die Zukunft. Selbst in den darstellenden Künsten genügt es längst nicht mehr, ’nur‘ kreativ zu sein. Ergänzende Hard und Soft Skills sind in der volatilen Medien- und Kunstbranche unabdingbar. Die Triagon bietet mit dem Bachelor in Performing Arts (Schwerpunkt Acting) das ideale Sprungbrett: Hier treffen theoretischer Forschungsbezug, praktische Projektbeispiele und kritische Auseinandersetzung mit Studienobjekten aufeinander. Nach nur einem Jahr und bei flexibler Gestaltung haben unsere Absolvent:innen den Bachelor in der Tasche. Sie sind damit für ihr internationales Arbeitsfeld bestens gerüstet.“
Horst Haubrich

Experten-Meinung

Horst Haubrich

„Aufbauende Weiterbildung gilt auch in der Kreativbranche als Schlüssel für die Zukunft. Selbst in den darstellenden Künsten genügt es längst nicht mehr, ’nur‘ kreativ zu sein. Ergänzende Hard und Soft Skills sind in der volatilen Medien- und Kunstbranche unabdingbar. Die Triagon bietet mit dem Bachelor in Performing Arts (Schwerpunkt Acting) das ideale Sprungbrett: Hier treffen theoretischer Forschungsbezug, praktische Projektbeispiele und kritische Auseinandersetzung mit Studienobjekten aufeinander. Nach nur einem Jahr und bei flexibler Gestaltung haben unsere Absolvent:innen den Bachelor in der Tasche. Sie sind damit für ihr internationales Arbeitsfeld bestens gerüstet.“
Horst Haubrich

Anerkennung und Akkreditierung des Studiengangs

Triagon ist eine „Higher Education Institution“ (Hochschule/tertiäre Bildungseinrichtung) mit internationalen Akkreditierungen. Unsere Institution erfüllt die Europäischen Standards und Guidelines (ESG) ebenso wie die Vorgaben des deutschen Wissenschaftsrates (WR).

Dies wurde von der renommierten deutschen Akkreditierungsagentur ACQUIN, Vollmitglied im EQAR, bestätigt. Die Programmakkreditierung und die institutionelle Akkreditierung wurden ohne Auflagen absolviert.

Zusätzlich sind alle Studiengänge durch die nationale Akkreditierungsbehörde, die Malta Further and Higher Education Authority (MFHEA), akkreditiert und jeweils den Leveln 6 (Bachelor), 7 (Master) und 8 (Promotion) des maltesischen Bildungsrahmens (MQF) und des Europäischen Qualifikationsrahmens für lebenslanges Lernen (EQR) zugeordnet.

Alle Studienabschlüsse der Triagon sind aufgrund der Bologna Reform international anerkannte Abschlüsse. Sie berechtigen dich auf internationaler Ebene zur Aufnahme eines weiterführenden Studiums (zum Beispiel eines Masters oder einer Promotion).

Logo ACQUIN Claim 4c 300dpi

Das virtuelle Präsenzstudium der TRIAGON: Flexibler Mix aus Fernstudium und Online-Präsenz

Unser digitales Studienkonzept basiert auf einem Mix aus flexiblem E-Learning und virtueller Präsenz an unserem Online-Campus.

Während Deines Studiums erwarten Dich:

  • Online-Lernplattform für Dein Selbststudium
  • Austausch mit Kommiliton:innen
  • Digitale Live-Vorlesungen & Webinare am Abend
  • Virtuelle Präsenzphasen am Wochenende
  • Umfangreiche Online-Bibliothek
  • Fallstudienbasiertes Lernen
  • Eigene Projektarbeiten
  • Praxisnahes Studium

Dein Bachelorstudium in Performing Arts with Acting kannst Du zeitlich flexibel mit Deinem Leben und Deiner Familie verbinden – und nebenbei auf den Bühnen dieser Welt stehen!

230703 TRIG Studienmodell Bachelor Performing Arts de scaled

Merkmale unseres digitalen Lernkonzepts:

  • Flexibel neben dem Beruf studieren:
    Die Flexibilität des Online-Studiums mit virtueller Präsenz ermöglicht Dir ein berufsbegleitendes Studium inklusive Wissenstransfer in die Praxis.
  • Kombination der Vorteile aus Online-Studium und virtueller Präsenz:
    An der Triagon studierst Du im digitalen Format. Hierbei ergänzen sich die Vorteile eines Fernstudiums (Zeit- und Ortsunabhängigkeit) mit den Vorzügen virtueller Präsenzphasen (interaktive Live-Vorlesungen und fachlicher Austausch mit Dozent:innen und Kommiliton:innen) ideal.
  • Multimediale Unterlagen für alle Lerntypen:
    Die multimedial gestalteten Lernmaterialien auf unserer Online-Lernplattform (Video-Vorlesungen, Online-Tutorials, Online-Tests, vertonte Vorlesungsfolien, PDF-Leitfäden) ermöglichen es Dir, effizient zu lernen. So können alle Lerntypen profitieren.
  • Bessere Lernfortschritte durch Studieren im Blockmodell:
    Du durchläufst zunächst vollständig ein Modul, ehe das nächste startet. So kannst Du Dich fokussiert mit einem Themengebiet befassen.
  • Fallstudienbasiertes Lernen für gesteigerte Handlungskompetenz:
    Unser Ansatz des projektbasierten Lernens zeichnet sich durch eine ausgeprägte Praxisorientierung der Studieninhalte aus. Wir bieten Dir die Möglichkeit, Studien- und Projektarbeiten fachlich und zeitlich mit Deinem Beruf zu verknüpfen.

Deine Lerninhalte im Schauspiel-Studium

Das Studienprogramm des Bachelor´s Degree in Performing Arts with Acting ist auf den Erwerb von akademischen Kernkompetenzen im Bereich Schauspiel ausgerichtet. Es umfasst vier Module, die Du innerhalb eines Jahres nacheinander absolvierst. Dein Studium schließt Du mit Deiner Bachelorarbeit ab.

Das erste Modul ermöglicht Dir den Zugang zu aktuellen Themen im Schauspiel. Diese praxisbezogene Projektforschung ist die Basis für die Konzeption und Durchführung Deiner eigenen Vorhaben.

Im zweiten Modul wirst Du ein eigenständiges Projekt im Bereich Schauspiel durchführen. Dazu erarbeitest Du den entsprechenden theoretischen Rahmen und öffnest deine Arbeit für konstruktive Kritik.

Im dritten Modul steht das kritische und theoretische Arbeiten rund um die Thematik Schauspiel im Mittelpunkt. Dazu erhältst Du eine Einführung in gängige kulturelle und kontextuelle Praktiken.

Das vierte Modul umfasst Deine Abschlussarbeit, in der Du ein Thema Deiner Wahl untersuchst und eine ausführliche Studie dazu verfasst.

Der Studiengang umfasst insgesamt 60 ECTS-Punkte.

Module

Modul 1: Aktuelle Themen in Forschung und Praxis
Dieses Modul behandelt aktuelle praxisbezogene Forschungsthemen im Bereich Schauspiel. Es vermittelt Dir die Fähigkeit, eigenständig praktische Projekte zu konzeptionieren und durchzuführen. So entwickelst Du Kompetenzen in Bezug auf Projektarbeit, Forschungsmethoden und kritische Analyse. Damit erlangst Du ein tiefgreifendes Verständnis für komplexe Probleme und die Durchführung von Projektforschung.

Deine Lerninhalte:

  • kritische Bewertung theoretischer Rahmenwerke
  • Selbstständige Entwicklung neuer praxisbezogener Forschungsansätze
  • Weiterentwicklung praktischer Fähigkeiten im Bereich der darstellenden Künste
  • Kreatives Entwerfen und korrekte Anwendung konzeptioneller Rahmenbedingungen

Assessment: Project proposal (70%), bibliography for the proposal (20%), outline of the proposal (10%)

Modul 2: Projekt im Bereich Schauspielkunst
Im zweiten Modul führst Du eigenständig ein praktisches Projekt im Bereich Schauspiel durch. Deine Aufgabe in diesem Studienabschnitt wird es sein, ein Thema Deiner Wahl zu erforschen, ein erweitertes Originalprojekt zu entwickeln und die Ergebnisse in einem umfassenden Projektbericht zu präsentieren.

Deine Lerninhalte:

  • Eigenständige Entwicklung und Umsetzung eines Schauspielprojekts unter Selbstregie
  • Akzeptanz konstruktiver Kritik
  • Demonstration und Reflexion eigener Kenntnisse eines theoretischen Rahmens
  • Systematische Recherche von Themen im Schauspielbereich
  • Erfolgreicher Abschluss eines Projekts innerhalb eines definierten Zeitrahmens

Assessment: Project (80%), Presentation (20%)

Modul 3: Kritische und kontextuelle Studien im Bereich der darstellenden Künste

Dieses Modul bereitet Dich aktiv auf Deine Bachelorarbeit vor. Dafür entdeckst Du verschiedene Bereiche des Lesens, des Schreibens, der Informationsbeschaffung und der Forschung. Ziel ist es unter anderem, Dich für die kritische und theoretische Arbeit im Hochschulbereich auszubilden.

Deine Lerninhalte:

  • Anwendung bewährter Methoden in schriftlichen Arbeiten
  • Informationsbeschaffung und Präsentation
  • Kommunikationsfähigkeiten zur klaren Artikulation von Ideen
  • kritisches Verständnis von Studienobjekten
  • Lesen, reflektieren und diskutieren verschiedener Texte und Informationsquellen (Erkennen von kulturellen, sozialen, ethischen, ökologischen und wirtschaftlichen Fragen im Zusammenhang mit kreativer Praxis)

Assessment: Thesis proposal (100%)

Modul 4: Abschlussprojekt

Du untersuchst ein Thema deiner Wahl und entwickelst auf Grundlage dieser Untersuchung eine ausführliche kritische Studie. Deine Abschlussarbeit zeigt, dass Du fähig bist, ein Thema gründlich zu erforschen, geeignete Untersuchungsmethoden anzuwenden und methodisch und produktiv zu arbeiten.

Während der Ausarbeitung Deiner Bachelorarbeit wirst Du fachlich und individuell betreut.

Assessment: Dissertation (80%), Presentation (20%)

Gratis Studienberatung durch unsere Expert:innen

Deine Ansprechpartnerin Bianca Schneider.
Bianca Schneider
So erreichst Du mich persönlich

Telefon Icon+49 089/ 45 35 218-0
Brief beratung@triagon.mt

Montag bis Freitag 09:00 – 18:00 Uhr

Zielgruppe und persönliche Anforderungen

Das Bachelorstudium Performing Arts with Acting passt zu Dir, wenn Du Deine Begeisterung für darstellende Kunst (Schwerpunkt Acting) und Deine Kreativität mit einer akademischen Basis verbinden möchtest.

Folgende Eigenschaften können hilfreich für Dein Studium sein:

  • Begeisterung für die Schauspielkunst
  • Interesse an theoretischer Forschung und kritischer Modellanalyse in den darstellenden Künsten
  • Talent, eigene Ideen auf die Bühne zu bringen
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Organisationsfähigkeit und praktische Projekterfahrung
  • Gute Englischkenntnisse

 

Das virtuelle Präsenzstudium der TRIAGON – so flexibel wie Dein Leben

Wir haben bei der Ausarbeitung unseres Studienkonzepts berücksichtigt, dass sich Lebensumstände im Laufe der Zeit ändern. Deshalb bieten wir Dir mit dem Bachelorstudium Performing Arts with Acting die Möglichkeit, Dein Studium an Dein Leben anzupassen.

Durch das virtuelle Präsenzstudium ergeben sich viele Möglichkeiten für unterschiedliche Lebenssituationen:

Deine Karriere-Aussichten als studierte:r Schauspieler:in

Wo kann ich nach dem Bachelorstudium arbeiten?

Die Einsatzfelder für Mimen mit Bachelorabschluss sind vielfältig und bieten je nach Mediensparte unterschiedliche Möglichkeiten zur Spezialisierung. Außerdem sind die Übergänge zwischen den Teildisziplinen der darstellenden Künste nicht trennscharf. Das hat den Vorteil, dass Absolvent:innen des Bachelorstudiums Performing Arts with Acting auch in benachbarten Bereichen der Bühnenkunst Fuß fassen können. Als potenzielle Arbeitsstellen sind Schauspielschulen, Theater, Musical- und Filmproduktionsgesellschaften zu nennen. Weiterhin stellen Fernsehsender, Hörfunkanstalten, Tanz- oder Mehrspartentheater, Synchron-/Voice-over-Studios sowie Talentagenturen Schauspieler:innen ein. Auch als Selbstständige:r kann der Beruf ausgeübt werden.

Welche Aufgaben kann ich übernehmen?

Das Aufgabenspektrum für Schauspieler:innen ist breit gefächert. Die konkreten Herausforderungen definieren sich über die Mediensparte und das jeweilige Einsatzfeld. Zu den Aufgaben dieses Berufsbildes gehören:

  • Einarbeiten und Einfühlen in Rollen
  • Charakterentwicklung vorantreiben
  • (Glaubwürdiger) Ausdruck von Emotionen
  • Auftritt vor Publikum live oder am Filmset
  • Training von Stimme, Gestik und Mimik
  • Proben von Szenen
  • Hintergrundrecherchen über Orte, Epochen, Personen etc.
  • Besuch von Coachings und Teilnahme an Schauspielkursen
  • Befolgung von Regieanweisungen
  • Kreative Ideen für Storylines
  • Besuch von Castings mit Vorsprechen
  • Lesen von Drehbüchern

 

Wie sind die Zukunftsaussichten für studierte Schauspieler:innen?

Die Berufsaussichten für Schauspieler:innen nehmen mit der Vielseitigkeit der angebotenen Leistung zu: Je versierter ein:e Schauspieler:in sich über Genres (Drama, Komödie, Action, Musical) hinweg bewegt, umso größer ist Wahrscheinlichkeit für ein Engagement. Auch das Herausarbeiten eines einzigartigen Charaktermerkmals hilft dabei, sich von anderen abzuheben. Unerlässlich für Schauspieler:innen ist zudem das Vernetzen innerhalb der Branche mit Agenten, Regisseur:innen, Schauspieler:innen und Produktionsfirmen. Nicht zuletzt trägt der Aufschwung an Streamingdiensten und Plattformen wie YouTube zur Erhöhung der Reichweite und Möglichkeiten von Schauspieler:innen bei. Auch der Karrierepfad als Influencer:in kommt infrage.

 

Was verdienen studierte Schauspieler:innen? 

Wer sich für den Beruf des:der Schauspielers:in entscheidet, hat auf der Basis von Talent und erworbenen Kompetenzen seine Qualifizierung gefestigt. Zur Basisausbildung kommt die Erfahrung hinzu und der berufliche Werdegang füllt sich mit realisierten Projekten. Auch bei Schauspieler:innen bemisst sich der Verdienst nach Berufsabschluss und Berufserfahrung – und dennoch ist das Verdienstgefälle enorm. Laut stepstone liegt das jährliche Bruttoeinkommen von Schauspieler:innen bei 39.100 Euro. Je nach Unternehmen und Region zeichnen sich weitere Variabilitäten ab. Zur Gehaltsmarke trägt auch die Tatsache bei, ob man als Neben- oder Hauptdarsteller:in engagiert ist.

Zulassungs­voraussetzungen

Für die Zulassung zum Bachelor Top Up in Acting gilt die maltesische Regelung:

Students enrolling in this Program must have at least a qualification at MQF/EQF level 5 with 120ECTS/ECVETS in Performing Arts or cognate area of study or equivalent experience in the sector.

Für Dich bedeutet das:

  • Studieren ohne NC (Numerus clausus)
  • Studieren ohne Abitur
  • Fachbereichsbezogene Ausbildung erforderlich
  • Mindestalter: 21 Jahre
  • Deutsch- & Englischkenntnisse (B2)

Bei weiteren Fragen zum Bewerbungsprozess und/oder den Zulassungsvoraussetzungen, melde Dich gerne bei uns per E-Mail: beratung@triagon.mt oder telefonisch: +49 089/ 45 35 218-0.
Gerne prüfen wir Deine mögliche Zulassung und Anrechnungsmöglichkeiten kostenlos und unverbindlich.

Weiterführendes Studienprogramm

Mit einem Bachelor´s Degree in Performing Arts with Acting steht Dir die Tür zu einem Masterstudium an der Triagon offen. Der Studiengang Master of Science (M.Sc.) in Project Studies oder ein MBA sind die ideale Ergänzung für Dich.

Studiengebühren und Finanzierung

Die monatlichen Studiengebühren liegen (bei 12 Raten) bei 490 Euro (zuzüglich Anmelde- und Prüfungsgebühren). 
Das gesamte Studium kostet 6.460 Euro und liegt damit deutlich unterhalb der Gebühren anderer privater Hochschulen.

FAQ: Frequently asked questions

Alle Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zum Studium findest Du unter den FAQs.

 

Direkt in Dein E-Mail-Postfach

Jetzt gratis das Infomaterial zum Studiengang anfordern!

TRGN Infomaterial Mockup
  • Anrechnung und Anschlussfähigkeit erklärt
  • Erfolgsgeschichten unserer Studierenden
  • Alle Schwerpunkte mit Detail-Infos
  • Wie die Triagon den Zugang zu Bildung revolutioniert


    Ich bin interessiert an einem Kooperativen Studium. Sie erhalten das Infomaterial per E-Mail.

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Tasse.