Seite wählen
Management Meeting mit Flip Chart, Business Management studieren an der TRIAGON Akademie

Ph.D. berufsbegleitend studieren

Abschluss: Doctor of Philosophy (Ph.D.)

Start jederzeit möglich

  • Flexibel neben dem Beruf studieren
  • Traditionell wissenschaftliche Ausrichtung
  • International anerkannter Abschluss
  • Individuelle Betreuung durch Fachexpert:innen
  • Einstieg jederzeit möglich

Du träumst davon, die höchste Qualifikationsstufe Deiner akademischen Ausbildung zu erlangen? Ein Ph.D.-Studium ist genau das, was Du für Deinen nächsten Karriereschritt benötigst? Dein berufliches Ziel hast Du klar vor Augen?   

Unser Doktoratsprogramm bietet Dir die Möglichkeit, Deine wissenschaftliche Qualifizierung über einen Ph.D. berufsbegleitend zu erweitern. Dank unseres virtuellen Studienkonzepts lässt sich Deine Promotion flexibel in Deinen Alltag einfügen – so kannst Du Dich sowohl akademisch wie auch beruflich weiterbilden.

Dein Vorteil bei uns: Während Deines Ph.D.-Programms und Deiner Forschungsarbeit wirst Du individuell und zuverlässig von unseren Fachexpert:innen betreut. Die Forschungstätigkeit für Deine Dissertation kannst Du flexibel neben Deinem Beruf aufnehmen.   

Melde Dich jetzt zu Deinem Ph.D.-Fernstudium an der TRIAGON Academy an!

Deine Promotion kannst Du jederzeit starten.

Kurzprofil des Ph.D.

Abschluss: Doctor of Philosophy (Ph.D.)
Studiendauer: 6 Semester (3 Jahre)
Studienmodell: Vollzeit – mit beruflicher Tätigkeit kombinierbar
Studienkonzept: Virtuelles Programm mit individueller 1:1-Betreuung
Online-Studium mit E-Learning, Webinaren und virtuellen Workshops
Ortsunabhängigkeit:: Studieren von zu Hause aus, am Arbeitsplatz oder von unterwegs
Qualitätssiegel: Akkreditiert durch die MFHEA (Malta Further and Higher Education Authority)
Kosten: 24.720 € für 3 Jahre

Ph.D. berufsbegleitend: Worum geht es?

Du möchtest Deine Promotion berufsbegleitend absolvieren? An der TRIAGON Academy bieten wir Dir das Ph.D.-ProgrammDoctor of Philosophy (Ph.D.)“ an.

Unser berufsbegleitendes Doktoratsprogramm richtet sich an Masterabsolvent:innen, die ihre wissenschaftlichen Kompetenzen z. B. in den Bereichen Technologie, Geisteswissenschaften, Sozialwissenschaften, Wirtschaft oder Kunst,  auf höchstem akademischen Niveau erweitern möchten.

Die Promotion im Bereich Deines gewählten Schwerpunkts erlangst Du mittels eines eigenständigen Forschungs- oder Innovationsprojekts (Doktorarbeit). Während Deines gesamten Forschungsprozesses wirst Du individuell und fachlich durch hochkarätige Betreuer:innen betreut.  

Ziel des Ph.D.-Studiums ist eine erfolgreich abgeschlossene Dissertation.

Dank flexibler Gestaltungsmöglichkeiten und regelmäßigem fachlichem Austausch mit Deinem:Deiner persönlichen Supervisor:in kannst Du Deine berufliche Karriere auch während Deines Studiums fortführen. Den Ph.D. – den höchsten akademischen Grad – kannst Du praktisch „nebenbei“ erlangen.

Unser Ph.D. ist ein international anerkannter Abschluss nach einem mindestens dreijährigen Promotionsstudium auf der 3. Ebene der Bologna-Klassifikation (Level 8 MQF/EQR).

Experten-Meinungen

„Dieses PhD.-Programm anzubieten, ist ganz im Sinne der Vision der Europäischen Kommission für die künftige Forschung innerhalb der EU, sowie im Sinne einer breiteren internationalen Perspektive. Die Europäische Kommission plant, innerhalb der nächsten zehn Jahre für eine Million zusätzliche Forscher:innen attraktiv zu sein. Dieses Vorhaben erfordert die Zusammenarbeit mit akkreditierten Hochschuleinrichtungen in der EU, damit angehende Forscher:innen optimal ausgebildet und vorbereitet werden, um den großen Bedarf der akademischen Welt zu decken. Der Doktor der Philosophie soll als ein Instrument betrachtet werden, mit dem angehende Forscher:innen das notwendige Wissen, die Forschungsfähigkeiten und die Kompetenz in ihrem Fachgebiet erwerben können. Die Studierenden leisten in einem flexiblen Studienmodus einen eigenständigen und kreativen Beitrag zu einem bestimmten Fachgebiet. Wir legen Wert darauf, dass Studium und Arbeit miteinander vereinbar sind.“
Glen Farrugia

Experten-Meinung

„Dieses PhD.-Programm anzubieten, ist ganz im Sinne der Vision der Europäischen Kommission für die künftige Forschung innerhalb der EU, sowie im Sinne einer breiteren internationalen Perspektive. Die Europäische Kommission plant, innerhalb der nächsten zehn Jahre für eine Million zusätzliche Forscher:innen attraktiv zu sein. Dieses Vorhaben erfordert die Zusammenarbeit mit akkreditierten Hochschuleinrichtungen in der EU, damit angehende Forscher:innen optimal ausgebildet und vorbereitet werden, um den großen Bedarf der akademischen Welt zu decken. Der Doktor der Philosophie soll als ein Instrument betrachtet werden, mit dem angehende Forscher:innen das notwendige Wissen, die Forschungsfähigkeiten und die Kompetenz in ihrem Fachgebiet erwerben können. Die Studierenden leisten in einem flexiblen Studienmodus einen eigenständigen und kreativen Beitrag zu einem bestimmten Fachgebiet. Wir legen Wert darauf, dass Studium und Arbeit miteinander vereinbar sind.“
Glen Farrugia

Promotionsbegleitende Aktivitäten & Dissertation

Promotionsbegleitende Aktivitäten und die wissenschaftliche Ausarbeitung Deiner Dissertation bilden die zwei Kernelemente unseres Ph.D.-Progamms. Beide Elemente stehen in fortlaufendendem Zusammenhang und bilden die Basis Deiner fachlichen Promotionspraxis.

Wir empfehlen Dir, während der gesamten Promotionsphase Protokoll über Deine promotionsbegleitenden Aktivitäten zu führen, um diese zu dokumentieren. Diese Dokumentation dient als Grundlage für die Sicherstellung und Beurteilung Deiner Fortschritte.

In den ersten beiden Jahren Deines Doktorandenprogramms organisiert die TRIAGON Academy zwei virtuelle Doktorandenseminare. Beide Seminare sind verbindlich zu belegen – und essenzieller Teil Deiner promotionsbegleitenden Aktivitäten.

Seminar I – Fortgeschrittene Forschungsmethoden und akademisches Schreiben

Fortgeschrittene Forschungsmethoden auf Doktoranden-Niveau: In diesem Seminar erhältst Du die Möglichkeit, Deine Fähigkeiten in den Bereichen wissenschaftliches Arbeiten und akademisches Schreiben aufzufrischen und zu festigen. Hierdurch werden hohe akademische Standards bei der Präsentation Deiner schriftlichen Inhalte gewährleistet.

Seminar II – Online-Doktorandenkonferenz

Ziel dieses Seminars ist es, Dich auf eine adäquate wissenschaftliche Kommunikation vorzubereiten, z. B. für Dein Rigorosum. Hierfür stellst Du Dein Forschungsvorhaben umfassend der Öffentlichkeit und anderen Wissenschaftler:innen Deines Fachgebiets vor. Die Konferenz wird sich über drei Tage erstrecken, an denen Du präsentierst, reflektierst und diskutierst.

Deine Dissertation

In der letzten Phase Deines Studiums setzt Du einen Fokus auf die Ausarbeitung Deiner Doktorarbeit. Zur fachlichen Unterstützung nimmst Du regelmäßig an Supervisionssitzungen und Tutorien teil. Hierbei wirst Du hinsichtlich Deiner Forschungsrichtung sowie zu Form und Inhalt Deiner Dissertation ausführlich beraten. So bist Du in der Lage, eigenständig zu forschen und Deine Promotionsschrift fristgerecht zu verfassen.

Dein Vorteil: An der TRIAGON Academy wird Dir ein:e persönliche:r Betreuer:in an die Seite gestellt, die Dich fachlich während Deiner Dissertation begleitet.

Anerkennung und Akkreditierung des Studiengangs

Dieses Programm ist von der Malta Further and Higher Education Authority (MFHEA) auf Stufe 8 des Malta National Qualification Framework und des European Qualification Framework for Life Long Learning akkreditiert.

Die Triagon Academy ist von der Maltese Further and Higher Education Authority (MFHEA) als Hochschule akkreditiert (und lizenziert) (Lizenznummer: 2018-021) und berechtigt, akademische Programme auf den Stufen 6 (Bachelor), 7 (Master) anzubieten. und 8 (Promotion).

Gratis Studienberatung durch unsere Experten

Deine Ansprechpartnerin Bianca Schneider.
Cornelia Saffarian
So erreichst Du mich persönlich

+49 089/ 45 35 218-0
beratung@triagon.mt

Montag bis Freitag 09:00 – 18:00 Uhr

Studienverlauf und Studieninhalte im Bachelor Management


Dein Ph.D.-Programm startet mit einem umfassenden Einführungsworkshop. Während der folgenden Einführungsphase kannst Du Dein Forschungsthema entwerfen. Dieses wird im Verlauf verfeinert und genehmigt, um Form und Inhalt Deiner Dissertation zu determinieren.

Danach nimmst Du regelmäßig an individuellen Betreuungssitzungen teil, um die Entwicklung Deiner Promotion zu dokumentieren. Hierzu reichst Du unter anderem die Fortschritte Deiner Dissertation kapitelweise ein.

In Gruppen- oder Einzeltutorien erhältst Du fortlaufend formatives Feedback. Die jeweiligen Zwischenberichte werden in Form schriftlicher Entwürfe eingereicht, können aber auch andere Präsentationsformen beinhalten oder durch diese ergänzt werden.

Gemeinsam mit Deinem:Deiner Betreuer:in redigierst Du abschließend Deine Dissertationsschrift.

Selbstverständlich hast Du während Deines gesamten Studiums Zugang zu unserer modernen Online-Lernbibliothek. Diese bietet Dir umfassendes und detailliertes Lernmaterial.

 

 

Folgende Kompetenzen und Fähigkeiten erwirbst du im Rahmen des Ph.D.

  • Selbstständigkeit, Eigenverantwortung & Kreativität bei der Durchführung einer Forschungsarbeit
  • Persönlichkeitsentwicklung & Aufbau von Führungskompetenzen
  • Kreativer Umgang mit komplexen Fragen (Stichproben, Datenerhebung und -analyse)
  • Demonstration von akademischem Wissen über einen theoretischen Rahmen
  • Selbstkritische Beurteilung
  • Kompetenzen in den Bereichen Recherche & wissenschaftliches Schreiben
  • Management eines Forschungsprojekts
  • Entwicklung einer Forschungsmethodik zur kompetenten Datenerhebung
  • Korrekter Einbezug von Literatur, Forschungsmodellen und -methoden
  • Vorbereitung von Text für die Veröffentlichung in wissenschaftlichen Journals

Dieses Wissen erwirbst Du im Rahmen des Ph.D.

Selbstverständlich trägt der Erwerb des Ph.D. erheblich zur Maximierung Deines Wissensrepertoires bei. Du lernst unter anderem:

  • Die Verwaltung von theoretischem und praktischem Wissen
  • Die Nutzung spezialisierter Wissensgebiete zum Beitrag zu sozialen & ethischen Fragen internationaler Dimension
  • Systematisches Verständnis für Kernprinzipien
  • Einen multidisziplinären Ansatz zur Erweiterung & Neudefinition von Wissen
  • Wissenschaftliches Arbeiten nach akademischer Disziplin
  • Kenntnisnachweis auf Promotionsniveau

Wie kannst Du das Ph.D.-Online-Studium absolvieren?

Beim Ph.D. handelt es sich um ein virtuelles Programm (Online-Studium) mit individueller 1:1- Betreuung. Deine Promotion kannst Du berufsbegleitend sowie ortsunabhängig und zeitlich flexibel gestalten.

Studiere von zu Hause aus, am Arbeitsplatz oder von unterwegs!

Zielgruppe

Unser Ph.D.-Programm richtet sich an Berufstätige und Interessierte, die bereits über einen Abschluss verfügen und im Rahmen eines Postgraduiertenstudiums auf höchster akademischer Ebene anknüpfen wollen. Mit Deinem Ph.D. vertiefst Du Kenntnisse und Kompetenzen in Deinem Wissenschaftsbereich (z. B. Kunst, Geisteswissenschaften, Sozialwissenschaften, Wirtschaft oder Technologie).

Dein Abschluss ist der höchstmögliche akademische Grad des Doctor of Philosophy (Ph.D.).

 

Zulassungsvoraussetzungen

Prospective students must be in possession of:

  • An MQF/EQF level 7 full qualification obtained from a recognised college/Institute/University in the Arts, Humanities, Social Sciences, Science or Technology (depending on the field of study the learner chooses to focus) followed by an interview which will determine the prospective students’ aptitute for doctoral studies;

Or

  • A First Class Honours degree obtained from a recognised college/Institute/University in the Arts, Humanities, Social Sciences, Science or Technology (depending on the field of study the learner chooses to focus) followed by an interview which will determine the prospective students’ aptitute for doctoral studies;

Or

Relevant publications in referred academic journals in the filed of Arts, Humanities, Social Sciences, Science or Technology (depending on the field of study the learner chooses to focus) followed by an interview which will determine the prospective students’ aptitute for doctoral studies.

Studiengebühren und Finanzierung

Die monatlichen Studiengebühren betragen 665 € (36 Raten) bei einer Laufzeit von 3 Jahren zzgl. 390 € einmaliger Einschreibegebühr und 390 € einmaliger Prüfungsgebühr bei schriftlicher Anmeldung der Doktorarbeit.

Die Studiengebühren für jedes weitere Semester liegen bei 3.930 €.

Die Zahlung kann monatlich oder semesterweise erfolgen.

FAQ: Wichtige Fragen zum Ph.D.

In welcher Form darf der Doktorgrad geführt werden?

Doktorgrade aus Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR), die auf Grund eines wissenschaftlichen Promotionsverfahrens verliehen wurden und der dritten Ebene nach der Bologna-Klassifikation zugeordnet werden, können in Deutschland in der Form „Dr.“ ohne fachlichen Zusatz und ohne Herkunftsbezeichnung geführt werden.

Der Doktorgrad darf entweder als „Dr.“ (ohne fachlichen Zusatz) vor dem Namen oder als „Ph.D.“ hinter dem Namen aufgeführt werden. Beides zugleich ist nicht zulässig. 

Rechtsgrundlage ist der Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 21. September 2001 in der Fassung vom 26.06.2015.

Hier geht es zu den FAQs.